Kontakt & Feedback

Teilnahmebedingungen/AGB

Fortbildung für vhs-Kursleiter/-innen

Die in kursif ausgeschriebenen bvv-Fortbildungsangebote sind für Kursleiter und Kursleiterinnen konzipiert, die an einer Volkshochschule in Bayern tätig sind. Ihnen stehen prinzipiell alle ausgeschriebenen Angebote zur Verfügung, unabhängig vom Wohnort, der Dauer ihrer Lehrtätigkeit etc. Wenn bei einzelnen Angeboten bestimmte Voraussetzungen erwartet werden, geht dies aus der Ausschreibung hervor.

 

Anmeldung über die vhs

Bitte melden Sie sich über Ihre Volkshochschule an.

Die Befürwortung durch die Volkshochschule ist notwendig, damit die teilweise aus öffentlichen Mitteln bezuschussten Fortbildungsseminare auch der Zielgruppe vhs-Kursleiter(innen) zugutekommen. Bei Internetanmeldungen wird die Zustimmung Ihrer vhs perE-Mail durch uns eingeholt. "Nicht-Kursleiter(innen}" können teilnehmen wenn Plätze frei sind, sie zur Zielgruppe passen und' bereit sind, einen höheren Teilnahmebeitrag zu bezahlen, der bei der jeweiligen Ansprechpartnern erfragt werden kann.

 

Anmeldeformular

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus. Sie finden das Formular auch zum Download unter 

www.vhs-bayern.de/Kursleiter

 

Die Anmeldung ist verbindlich

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Bitte geben Sie uns so schnell wie möglich Bescheid, wenn Ihre Teilnahme zwischenzeitlich fraglich wird. Wir können Ihren Platz dann möglicherweise an einen Interessenten, eine. Interessentin auf der Warteliste vergeben.

 

Lastschriftverfahren

Den Teilnahmebeitrag buchen wir nach dem Seminar von Ihrem Konto ab. Bitte erteilen Sie dazu dem bvv mit der Anmeldung einmalig das SEPA-Basis-Lastschriftmandat. Der Abbuchungstag wird Ihnen/dem Kontoinhaber/der Kontoinhaberin per Vorabinformation (Pre-Notification), spätestens zwei Kalendertage vor Fälligkeitstermin mitgeteilt. Anmeldungen sind nur in Verbindung mit dem Lastschriftverfahren möglich. Wenn eine Lastschrift wegen mangelnder Deckung oder falscher Angaben nicht eingelöst wird, berechnen wir Ihnen die Kosten der Rückbuchung.

 

Eingang der Anmeldung 

Wenn mehr Anmeldungen eingehen als Teilnehmerplätze zur Verfügung stehen, werden die Anmeldungen in der Regel in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Wer keinen Platz mehr bekommt, wird benachrichtigt.

 

Seminargebühren

Bei jeder Veranstaltung ist ein Teilnahmebeitrag vermerkt, mit dem Sie für das Seminar und ggf. für Seminar mit Verpflegung bezahlen. Bei mehrtägigen Seminaren in Tagungsstätten können wir für Sie eine Übernachtungsgelegenheit buchen. Die Kosten für Übernachtung und Frühstück begleichen Sie selbst direkt in der Tagungsstätte.

 

Änderungen vorbehalten

Wir planen langfristig, damit Sie Ihre eigenen vhs-Kurse und Ihre Fortbildungswünsche aufeinander abstimmen können. Manchmal kommt es dann im Lauf der Zeit zu unvermeidlichen Änderungen in Sachen Tagungsort und Seminarzeiten. Lesen Sie deshalb bitte gründlich die Unterlagen, die wir Ihnen nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung zuschicken.

 

Rücktrittsrecht

Der bvv kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestzahl nicht erreicht wird, bei Ausfall eines Kursleiters oder anderer von ihm nicht zu vertretenden Gründe. Der Teilnehmer, die Teilnehmerin kann durch schriftliche Erklärung zurücktreten, die spätestens drei Werktage vor dem ersten Veranstaltungstermin beim bvv eingegangen sein muss. Für Rücktritte nach dem Anmeldeschluss stellen wir eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro in Rechnung.

 

Urheberschutz

Fotografieren und audiovisuelle Mitschnitte sind in den Veranstaltungen nicht gestattet. Ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der Volkshochschule nicht vervielfältigt werden

Hier können Sie die Teilnahmebedingungen / AGB als PDF herunterladen.


nach oben

Bayerischer Volkshochschulverband e. V.

Fäustlestr. 5a
80339 München

E-Mail & Internet

bvv@vhs-bayern.de 
www.vhs-bayern.de

Telefon & Fax

Telefon +49 89 51080-0
Fax +49 89 5023812

Kontakt & Anfahrt

Kontakt
Geschäftstelle des bvv

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG