Kontakt & Feedback

3D-Faszientraining: Die Wiederentdeckung des Bindegewebes

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei!

Samstag, 23. März 2019 10:00–17:00 Uhr

Kursnummer 19-3133
Dozent Willi Schneider
Datum Samstag, 23.03.2019 10:00–17:00 Uhr
Gebühr 49,00 EUR
Ort

vhs
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

vhs Augsburg

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die ganzheitliche Betrachtungsweise der menschlichen Bewegung im Sport, Hatha-Yoga, Pilates, Qigong, Rückenschule usw. rückt eine vergessene Körperstruktur wieder in den Fokus - die der Faszien.
Diese Bindegewebsstruktur umhüllt nicht nur die Knochen, Muskeln und Organe, sondern verbindet sie miteinander durch ein 3D-Netzwerk, das dem Körper Flexibilität und Stabilität verleiht. Gleichzeitig dient ihm dieses Netzwerk als größtes Sinnesorgan für die Propriorezeption.

Dieser Tag gibt nun Einblick in die Architektur der Faszien und stellt das dahinterstehende Strukturprinzip der Biotensegrity vor, denn das Wie spielt die entscheidende Rolle bei der Umsetzung eines Faszientrainings. Exemplarisch nutzen wir hierfür Übungssequenzen aus dem Yoga, Pilates, Qigong und Fascial Fitness®.
Ein weiterer wichtiger Kursinhalt ist der sinnvolle Einsatz von Rollen und Bällen für das fasziale Lösen von verklebten Strukturen.

Ziel dieses Kurses ist es den Teilnehmer/innen die Möglichkeit zu eröffnen, ein persönliches Faszientraining zu entwickeln, als sinnvolle Ergänzung für die eigenen Bewegungsstunden.


nach oben

Bayerischer Volkshochschulverband e. V.

Fäustlestr. 5a
80339 München

E-Mail & Internet

bvv@vhs-bayern.de 
www.vhs-bayern.de

Telefon & Fax

Telefon +49 89 51080-0
Fax +49 89 5023812

Kontakt & Anfahrt

Kontakt
Geschäftstelle des bvv

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG