Kontakt & Feedback

vhs-Gesundheitstag 2020

zurück



Samstag, 14. März 2020 um 10:00 Uhr

Kursnummer 20-3000
Dozent Gerhard Hartmann
Gebühr 35,00 EUR
Ort

vhs
Willy-Brandt-Platz 3a
86153 Augsburg

vhs Augsburg

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Volkshochschule Augsburg und der Bayerische Volkshochschulverband laden Sie auch dieses Jahr ganz herzlich zum vhs-Gesundheitstag ein.

Das diesjährige Programm besteht wieder aus 24 einstündigen Praxis-Workshops in vier Zeitschienen.

Stellen Sie Ihr ganz individuelles Programm zusammen. Dabei können Sie wieder neue Ideen, Methoden, Trends und Kontakte für Ihre vhs-Arbeit finden. Bei all dieser gelebten Praxis bieten die Pausen die Gelegenheit, um sich mit anderen Kursleiter*innen professionell auszutauschen oder sich ganz einfach, wie in den letzten Jahren, beim vhs-Gesundheitstag wiederzutreffen. Für einen gesunden und abwechslungsreichen Imbiss ist wie immer gesorgt.

Bitte beachten Sie die unten aufgeführten Informationen, dass bei der Veranstaltung fotografiert / ggf. gefilmt und das Bildmaterial im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklären Sie Ihr Einverständnis zur Erstellung und Veröffentlichung von Ton- und Bildaufnahmen zur Verwendung für die Berichterstattung über die Veranstaltung (nähere Informationen finden Sie weiter unten im Ausschreibungstext oder unter  https://vhs.link/datenschutzbvv ).

Insgesamt benötigen Sie für die Anmeldung zum vhs-Gesundheitstag 4 Buchungen:

Workshop Zeitschiene I + Workshop Zeitschiene II + Workshop Zeitschiene III + Workshop Zeitschiene IV

In jeder Workshopreihe kann nur ein Kurs besucht werden.
Wenn Sie in einer Zeitschiene keinen Workshop auswählen, gehen wir davon aus, dass Sie in dieser Zeitschiene keinen Workshop besuchen möchten.

Bitte beachten Sie: Workshops, die nicht mehr buchbar sind, sind bereits ausgebucht.

Die Teilnahmegebühr für den vhs-Gesundheitstag beträgt insgesamt 35,00 €.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Veranstaltung fotografiert / ggf. gefilmt und das Bildmaterial im Internet oder in einer unserer Publikationen veröffentlicht wird.

Teilnehmende erklären mit der Anmeldung zur Veranstaltung ihr EINVERSTÄNDNIS zur Erstellung und Veröffentlichung von Ton- und Bildaufnahmen zur Verwendung für die Berichterstattung über die Veranstaltung. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen können.

Der Widerspruch ist zu richten an:
E-Mail: bvv-datenschutz@vhs-bayern.de,
Tel.: +49 (0)89 51080-13,
Bayerischer Volkshochschulverband e.V., Fäustlestr. 5a, 80339 München.

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere den Informationen gem. Art. 13/14 DS-GVO, finden Sie unter  https://vhs.link/datenschutzbvv

14.03.2020
10:00–11:00 Uhr

Zeitschiene I - Ich möchte an keinem Workshop teilnehmen


mehr Informationen
14.03.2020
10:00–11:00 Uhr

Zeitschiene I - W 01 - Gummitwist & Co


mehr Informationen

Wer kennt ihn nicht, den Gummitwist? In Zeiten, in denen es noch kein Handy und keinen Computer gab, war Gummitwist der Renner auf dem Pausenhof und eines der beliebtesten Straßenspiele. Freude an der Bewegung hieß das Motto. Wie damals kombiniert Gummitwist auch heute Geschicklichkeit, sportliche Ausdauer und Kreativität mit Übungen zu Balance und Motorik. Erleben Sie in eine heitere Stunde rund um das Gummiband und teilen Sie diese Freude mit Ihren Kursteilnehmer*innen. Karl Schmid ist seit vielen Jahren Kursleiter bei der Volkshochschule im Landkreis Cham in der Oberpfalz und dort für seine kreativen Fitness-Kurse bekannt. Der Physiotherapeut und Übungsleiter für Prävention mit fünf Modulen ist stets auf der Suche nach neuen Ideen. Seine Bewegungskonzepte bei den Aktivwochen der Betriebskrankenkassen sind bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr beliebt.

14.03.2020
10:00–11:00 Uhr

Zeitschiene I - W 02 - Pilates trifft Yoga


mehr Informationen

Mit Übungen aus Yoga und Pilates trainieren und entspannen Sie Körper und Geist! In einer abwechslungsreichen Stunde werden Anregungen für Yoga- Pilates- und Gymnastikunterricht gezeigt. Der Schwerpunkt des Kurses ist das Training von Balance und Beweglichkeit. Die Stunde endet mit einer wohltuenden Entspannung. Ich freue mich auf Sie! Als Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin mit Reha-Lizenz Orthopädie und studierte Politikwissenschaftlerin liebe ich Bewegung! Mein Unterrichtsspektrum umfasst Pilates, Yoga, Gymnastik, Tanz und Sport und ich arbeite u.a. im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Seit meiner jüngsten Kindheit tanze ich Ballett und bilde mich regelmäßig im Tanz- und Sportbereich fort. Unterrichten ist für mich kein Beruf, sondern "Berufung" mit Leidenschaft! Kreative, abwechslungsreiche Stundenbilder bereiten mir viel Freude."

14.03.2020
10:00–11:00 Uhr

Zeitschiene I - W 03 - Zeit zum Durchatmen: Atem, Raum und Stimmkraft


mehr Informationen

Eine alte indische Lehre sagt: - Ich bin der, der ich bin - Mein Atem ist das, was ich bin - Die Qualität meines Atems ist die Qualität meines Lebens Dieser Workshop führt uns über einfache, zentrierende Atemübungen in etwas komplexere Atemtechniken ein. Diese können leicht in den Alltag integriert werden und die unsere Lebensqualität erhöhen. Im nächsten Schritt widmen wir uns der Arbeit an der Stimme. Wir lernen Techniken zur Entspannung, Lockerung und Kräftigung der Stimme kennen und arbeiten an Stimmsitz, Atem und die Resonanzräume im Körper. Außerdem üben wir ein ganz praktisches Stimmtraining ein, mit dem wir dann selbstständig zuhause weiter üben können. Daniela Burkhardt, geb. 1973, begann ihre berufliche Laufbahn als Schauspielerin, Theaterpädagogin und Regisseurin. Ihr zweites Standbein etablierte sie mit der Zusatz- Ausbildung zur Yogalehrerin. Aus der Schnittmenge ihrer Professionen schöpft sie ihre heutigen Inhalte für Seminare, Workshops, Kurse, Trainings & Coachings. Ihre Seminare umfassen die Bereiche der Personalentwicklung, Kommunikation & Konfliktmanagement sowie des Gesundheitsmanagements.

14.03.2020
10:00–11:00 Uhr

Zeitschiene I - W 04 - Augenspaziergang


mehr Informationen

Unsere Augen leisten tagein tagaus sehr viel und sind oft überbeansprucht durch die Arbeit am Bildschirm, durch das viele Schauen in der Nähe oder durch Kunstlicht. Die Erhaltung der Sehkraft und die Augen-Entspannung sind deshalb besonders wichtig, aber auch das Training der Augen für besseres und beschwerdefreies Sehen. Gönnen Sie Ihren Augen bei diesem Spaziergang im Freien gutes Licht, Weitblick und Sehpausen, und lernen Sie mit Übungen zur Augenbeweglichkeit, dem Scharfstellen, gutem beidäugigen Sehen, dem Daumentor, der Blickstaffette, den „himmlischen Trommeln“ u.a.m. das Seh- und Augentraining kennen. Der Spaziergang findet bei jedem Wetter statt. Bernadette Epp-Wöhrl ist seit mehr als 22 Jahren Seh- und Augentrainerin und Heilpraktikerin. Sie therapiert mit naturheilkundlichen Methoden zum Erhalt und zur Wiederherstellung der Augengesundheit und führt Seminare und Schulungen zur Stärkung und Verbesserung der Sehkraft durch wie beschwerdefreies und entspanntes Sehen, augengerechtes Arbeiten am Computer, aktive Gehirnintegration und Prävention. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit ist neben der Augentherapie, die Klassische Homöopathie. Sie ist als vhs-Dozentin tätig, führt Firmenseminare im Seh- und Augentraining durch und ist BreathWalk-Trainerin und CQM-Coach.

14.03.2020
10:00–11:00 Uhr

Zeitschiene I - W 05 - Yodanco


mehr Informationen

Dieses neuartige Programm hält Körper und Geist gleichermaßen auf Trab. Erproben und genießen Sie seine ausgewogene Mischung aus Gleichgewichts-, Gedächtnis-, Koordinationstraining mit Elementen aus Tanz, Rhythmus und Yoga. Erleben Sie, wie Sie stressfreier, gelöster und aktiver werden können mit Yodanco und sich Ihre Gedächtnisleistung spielerisch vervielfachen kann. Meinen quirligen Geist zu bändigen, hat nur Yoga geschafft und ich habe ganz neue Welten für mich entdeckt. Nach innen gehen, den Körper spüren, wirklich atmen – noch toller in der Verbindung mit internationalen Tänzen, Rhythmus und Trommelschlägen. Ich habe Sport mit Schwerpunkt Gymnastik/Tanz studiert und eine Yoga-Ausbildung gemacht. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit den Funktionsweisen des Gehirns und entwickle neue Bewegungsprogramme in Kursen, Workshops und Büchern. Für den bvv bin ich u.a. mit Bewegung für die grauen Zellen unterwegs. Das Programm ist im Bayerischen Präventionsplan aufgenommen.

14.03.2020
10:00–11:00 Uhr

Zeitschiene I - W 06 - Spielerisch trainieren - outdoor


mehr Informationen

Spielen macht Spaß und kann obendrein enorm fordernd sein. Nach dem Kindesalter hat man immer seltener die Möglichkeit, sich spielerisch auszutoben und dadurch fit zu halten. Im Workshop probieren wir viele Spiele aus, die beispielsweise zum Aufwärmen oder als intensiver Hauptteil einer Stunde geeignet sind und eine Menge Freude machen. Bitte wetterangepasste Kleidung und Sportschuhe mit sehr griffiger Sohle mitbringen. Maximilian Heinritzi arbeitet bei der vhs Bruckmühl und ist seit vielen Jahren Dozent für Gesundheitskurse. Er ist Sportwissenschaftler und war u.a. als Leistungsdiagnostiker, Sport- und Fitnesstrainer, Ernährungsberater, Outdoor Erlebnispädagoge und medizinischer Trainingstherapeut tätig.

14.03.2020
11:15–12:15 Uhr

Zeitschiene II - Ich möchte an keinem Workshop teilnehmen


mehr Informationen
14.03.2020
11:15–12:15 Uhr

Zeitschiene II - W 07 - Gummitwist & Co


mehr Informationen

Wer kennt ihn nicht, den Gummitwist? In Zeiten, in denen es noch kein Handy und keinen Computer gab, war Gummitwist der Renner auf dem Pausenhof und eines der beliebtesten Straßenspiele. Freude an der Bewegung hieß das Motto. Wie damals kombiniert Gummitwist auch heute Geschicklichkeit, sportliche Ausdauer und Kreativität mit Übungen zu Balance und Motorik. Erleben Sie in eine heitere Stunde rund um das Gummiband und teilen Sie diese Freude mit Ihren Kursteilnehmer*innen. Karl Schmid ist seit vielen Jahren Kursleiter bei der Volkshochschule im Landkreis Cham in der Oberpfalz und dort für seine kreativen Fitness-Kurse bekannt. Der Physiotherapeut und Übungsleiter für Prävention mit fünf Modulen ist stets auf der Suche nach neuen Ideen. Seine Bewegungskonzepte bei den Aktivwochen der Betriebskrankenkassen sind bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr beliebt.

14.03.2020
11:15–12:15 Uhr

Zeitschiene II - W 08 - Pilates trifft Yoga


mehr Informationen

Mit Übungen aus Yoga und Pilates trainieren und entspannen Sie Körper und Geist! In einer abwechslungsreichen Stunde werden Anregungen für Yoga- Pilates- und Gymnastikunterricht gezeigt. Der Schwerpunkt des Kurses ist das Training von Balance und Beweglichkeit. Die Stunde endet mit einer wohltuenden Entspannung. Ich freue mich auf Sie! Als Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin mit Reha-Lizenz Orthopädie und studierte Politikwissenschaftlerin liebe ich Bewegung! Mein Unterrichtsspektrum umfasst Pilates, Yoga, Gymnastik, Tanz und Sport und ich arbeite u.a. im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Seit meiner jüngsten Kindheit tanze ich Ballett und bilde mich regelmäßig im Tanz- und Sportbereich fort. Unterrichten ist für mich kein Beruf, sondern "Berufung" mit Leidenschaft! Kreative, abwechslungsreiche Stundenbilder bereiten mir viel Freude."

14.03.2020
11:15–12:15 Uhr

Zeitschiene II - W 09 - Zeit zum Durchatmen: Atem, Raum und Stimmkraft


mehr Informationen

Eine alte indische Lehre sagt: - Ich bin der, der ich bin - Mein Atem ist das, was ich bin - Die Qualität meines Atems ist die Qualität meines Lebens Dieser Workshop führt uns über einfache, zentrierende Atemübungen in etwas komplexere Atemtechniken ein. Diese können leicht in den Alltag integriert werden und die unsere Lebensqualität erhöhen. Im nächsten Schritt widmen wir uns der Arbeit an der Stimme. Wir lernen Techniken zur Entspannung, Lockerung und Kräftigung der Stimme kennen und arbeiten an Stimmsitz, Atem und die Resonanzräume im Körper. Außerdem üben wir ein ganz praktisches Stimmtraining ein, mit dem wir dann selbstständig zuhause weiter üben können. Daniela Burkhardt, geb. 1973, begann ihre berufliche Laufbahn als Schauspielerin, Theaterpädagogin und Regisseurin. Ihr zweites Standbein etablierte sie mit der Zusatz- Ausbildung zur Yogalehrerin. Aus der Schnittmenge ihrer Professionen schöpft sie ihre heutigen Inhalte für Seminare, Workshops, Kurse, Trainings & Coachings. Ihre Seminare umfassen die Bereiche der Personalentwicklung, Kommunikation & Konfliktmanagement sowie des Gesundheitsmanagements.

14.03.2020
11:15–12:15 Uhr

Zeitschiene II - W 10 - BreathWalk


mehr Informationen

BreathWalk ist die einzigartige Kombination aus Gehen im Freien, verbunden mit rhythmischem Atmen und meditativer Achtsamkeit. Die wohltuende Wirkung von aktivem Training und Entspannung im Wechsel können die Konzentration fördern, und kann zur Regeneration und Mobilisierung beitragen. Jeder Walk beginnt mit Aufwärmübungen, startet dann in die Laufphase und endet mit einer Entspannungssequenz. Es gibt insgesamt 16 verschiedene BreathWalk Typen, die mit verschiedenen Zielsetzungen eingesetzt werden können, z. B. für die Augengesundheit. Mögliche Benefits für die Augen: Erweiterung des Gesichtsfeldes, klareres Sehen, Weitblick, entspannte Augen und bessere Durchblutung durch erhöhte Sauerstoffzufuhr. Bitte bequeme Laufschuhe und eine dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen. Bernadette Epp-Wöhrl ist seit mehr als 22 Jahren Seh- und Augentrainerin und Heilpraktikerin. Sie therapiert mit naturheilkundlichen Methoden zum Erhalt und zur Wiederherstellung der Augengesundheit und führt Seminare und Schulungen zur Stärkung und Verbesserung der Sehkraft durch wie beschwerdefreies und entspanntes Sehen, augengerechtes Arbeiten am Computer, aktive Gehirnintegration und Prävention. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit ist neben der Augentherapie, die Klassische Homöopathie. Sie ist als vhs-Dozentin tätig, führt Firmenseminare im Seh- und Augentraining durch und ist BreathWalk-Trainerin und CQM-Coach.

14.03.2020
11:15–12:15 Uhr

Zeitschiene II - W 11- Yodanco


mehr Informationen

Dieses neuartige Programm hält Körper und Geist gleichermaßen auf Trab. Erproben und genießen Sie seine ausgewogene Mischung aus Gleichgewichts-, Gedächtnis-, Koordinationstraining mit Elementen aus Tanz, Rhythmus und Yoga. Erleben Sie, wie Sie stressfreier, gelöster und aktiver werden können mit Yodanco und sich Ihre Gedächtnisleistung spielerisch vervielfachen kann. Meinen quirligen Geist zu bändigen, hat nur Yoga geschafft und ich habe ganz neue Welten für mich entdeckt. Nach innen gehen, den Körper spüren, wirklich atmen – noch toller in der Verbindung mit internationalen Tänzen, Rhythmus und Trommelschlägen. Ich habe Sport mit Schwerpunkt Gymnastik/Tanz studiert und eine Yoga-Ausbildung gemacht. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit den Funktionsweisen des Gehirns und entwickle neue Bewegungsprogramme in Kursen, Workshops und Büchern. Für den bvv bin ich u.a. mit Bewegung für die grauen Zellen unterwegs. Das Programm ist im Bayerischen Präventionsplan aufgenommen.

14.03.2020
11:15–12:15 Uhr

Zeitschiene II - W 12 - Outdoor Fitness goes Faszientraining mit Igelball und Rubberband


mehr Informationen

Outdoor Fitness darf Spaß, Abwechslung, frische Luft und vor allem vielseitiges Training bieten. In einem vielfach ansprechenden Parcours setzen wir ungewohnte Trainingsreize, die wir so aus unserem alltäglichen Leben nicht regelmäßig kennen. Wir wollen unser Fasziennetzwerk einmal neuartig ansprechen, unseren Körper dabei kräftigen aber auch geschmeidig trainieren. Mit einer Mischung aus Dehnung, Elastizitäts- und Beweglichkeitstraining, neuen Kraftimpulsen und Reizen setzen wir unseren Körper in Bewegung und sprechen dabei auch die Bereiche Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination an. Das Umfeld wird kreativ als Sportplatz genutzt, also beispielsweise der Park, die Bank, der Baumstamm, der Spielplatz und seine Geräte. Auch Zusatzgeräte bieten Abwechslung und die Möglichkeit, zielgerichteter sowie variantenreicher zu trainieren. In diesem Workshop probieren wir einige Einsatzmöglichkeiten von Igelball und Rubberbändern aus. Trainiert wird bei Wind und Wetter, also bringt bitte wetterfeste Kleidung mit. Steffi Langhammer ist mehrfach lizensiert im Gesundheits-und Präventionssport, Referentin für Bewegung und Ernährung, Stressbewältigung und mentale Leistungsfähigkeit, Personal Trainer, Pilatestrainer, Trainerin ganzheitliches Faszientraining (Faszio®), ausgezeichnet als 4-Sterne-Trainerin bei InSa Gesundheitsmanagement, freiberufliche Dozentin im In- und Ausland, Ernährungsberaterin, Dipl. Betriebswirt.

14.03.2020
13:30–14:30 Uhr

Zeitschiene III - Ich möchte an keinem Workshop teilnehmen


mehr Informationen
14.03.2020
13:30–14:30 Uhr

Zeitschiene III - W 13 - Faszien Salsa


mehr Informationen

In diesem Workshop werden Elemente und Übungen aus der Physiotherapie, aus dem Lateinamerikanischen Tanz und Entspannungsbereich wie eine Sauce "zusammengemischt", denn "Salsa" heißt Sauce ... Moderne Elemente, wie Faszien-Stretch, weiche physiologische Wirbelsäulenbewegungen und aerobische Tanzschritte werden ohne Choreographienstress verbunden. Die Zusammenstellung bzw. das "Zusammenmixen" der Elemente wird spielerisch eingeübt. Lassen Sie sich begeistern vom der feurige Wechsel zwischen physiologischen Kräftigungsübungen, Cardiotraining und Tanzschritten aus Bachata, Merengue und Salsa. Das ist nicht nur für Ihrem Körper gut - sondern ist ein fordernder und auch entspannter Wechsel für Geist und Seele. Dunja Löschnigg ist seit vielen Jahren erfolgreiche Kursleiterin und Trainerin im Bereich Tanz, Bewegung, Prävention, Fitness und Entspannung. Sie ist seit über 10 Jahren Physiotherapeutin für Prävention und Rehabilitation. Sie verfügt über eine 20jährige Erfahrung als Trainerin und war Mitglied in der Nationalmannschaft für Sportakrobatik (Bronze, Weltmeisterschaft). Seit 15 Jahren spezialisiert sie sich auf Latin-Dance und Latin-Fitness (Salsa, Bachata, Merengue etc.) und hat dafür 5 Jahre in Mexico gelebt und gearbeitet.

14.03.2020
13:30–14:30 Uhr

Zeitschiene III - W 14 - Pilates kreativ - spine twist


mehr Informationen

In diesem Workshop liegt der Schwerpunkt auf den Einbezug von rotierenden Bewegungen in das Pilates Training. Die Wirbelsäule wird beweglicher, die Bewegungen geschmeidiger und die Haltung verbessert. Wir bereiten die Übung spine twist im Liegen und Sitzen sowie im Seitstütz mit einfachen bis komplexeren Variationen vor. Mit und ohne Hilfsgerät eröffnen sich viele Möglichkeiten, das eigene Repertoire zu erweitern und das Pilates Training dadurch abwechslungsreicher zu gestalten. Ilona Peetz-Huber ist staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin. Sie absolvierte die Pilates-Kursleiter-Ausbildung des bvv, den Pilates Matten-Trainer-Lehrgang (BASI), den Pilates Geräte Trainer Lehrgang (BASI) und bildete sich zur Fascial Fitness Trainerin weiter. Sie ist in der Kursleiter-Fortbildung des Bayerischen Volkshochschulverbandes tätig und war Ausbilderin bei der bvv-Pilates-Kursleiter-Ausbildung. Pilates und seine positiven Wirkungen auf den Körper begleiten sie seit über 15 Jahren. Mit viel Leidenschaft und Freude unterrichtet sie Pilates in Gruppen- und Einzelarbeit.

14.03.2020
13:30–14:30 Uhr

Zeitschiene III - W 15 - Loslassen mit YIN Yoga


mehr Informationen

… um Platz für Neues zu schaffen! Im Yin Yoga geht es darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen. Dies ermöglicht auf körperlicher Ebene unterschwellige Spannungen in inneren Organen und Muskelpartien loszulassen sowie innerlich tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren. Unterstützt wird dies durch Musik. Am Anfang steht eine kurze Meditation zur inneren Vorbereitung, die übergeht in eine passive Praxis, in der Asanas über einen längeren Zeitraum gehalten werden. Geeignet für alle Level Elisabeth Mayer ist lizensierte Trainerin in bodyART®, Funktionelles Training, Faszien Training, Suspensionstraining, Group Training sowie Yoga. Seit Nov 2013 ist Sie selbstständig (you are body and mind) als Personal Trainerin und Coach, Group Trainerin, Ernährungsberaterin. Elisabeth Mayer unterrichtet an der MVHS München und vhs Unterhaching, Kurse als Group Trainerin: deepWORK®, Wirbelsäulengymnastik. Und ist als Referentin für „Faszienfitness“ und Ernährung „Iss dich gesund „in der Gesundheitsbildung tätig.

14.03.2020
13:30–14:30 Uhr

Zeitschiene III - W 16 - Energy Dance


mehr Informationen

Als Herz-Kreislauf-Sport unterstützt und fördert Energy Dance das allgemeine Wohlbefinden, stärkt das Körpergefühl und stellt damit ein äußerst geeignetes Gegengewicht zum Arbeitsalltag her. Während die Teilnehmer einer fortlaufenden Bewegung mühelos folgen, werden die Gelenke mobilisiert, die Faszien gedehnt und die Wirbelsäule stabilisiert. Darüber hinaus machen es die unterschiedlichen Musikrichtungen dem Teilnehmer leicht, den Kopf auszuschalten, mental sowie körperlich zu entspannen und somit zu regenerieren. Energy Dance bietet eine hervorragende Möglichkeit, zu einer optimierten „Work-Life-Balance“ zu gelangen. Durch die selbst gestaltete Intensität der Bewegungen ist es ein passendes Angebot für unterschiedliche Fitness- und Altersstufen, insbesondere auch und gerade in heterogenen Gruppen. Als Sportwissenschaftlerin bin ich seit fast 20 Jahren begeisterte und überzeugte Energy Dance-Trainerin. Dieser Ausgleichssport bietet die Möglichkeit, natürlich fließende Bewegungsabläufe zu unterschiedlichen Musikstilen zu erleben. Mein großer Erfahrungsschatz, den ich in meiner langjährigen Tätigkeit als Kursleiterin sammeln konnte, motiviert mich nun, Energy Dance auf dem vhs-Gesundheitstag einem fachkundigen sowie kritischen Publikum vorzustellen.

14.03.2020
13:30–14:30 Uhr

Zeitschiene III - W 17 - Qigong - Erlebe Deine Wirbelsäule aus verschiedenen Perspektiven


mehr Informationen

Chinesisches Qigong trifft auf auf tibetisches Chan Mi Gong. Die zentrale Bedeutung der Wirbelsäule für sowohl die Körperhaltung wie die energetische Versorgung des menschlichen Organismus ist den meisten Kulturen bewusst. Deshalb ist die Wirbelsäulenpflege eine der Hauptaufgaben der meisten traditionellen energetischen Systeme. An ausgesuchten Übungen des daoistischen Qigong aus China und des aus dem Tibet stammenden Chan Mi Gong werden wir erleben, wie gut all die Übungen tun, und auch wie unterschiedlich die dadurch erzeugte Energiequalität sein kann. Dr. Zuzana Šebková - Thaller praktiziert Qigong seit Anfang der 80er Jahre und ist Ausbilderin in Qigong und Chan Mi Gong. Lange Jahre war sie als Vorsitzende der Chan Mi Gong Gesellschaft e.V., als Präsidentin der Deutschen Qigong Gesellschaft (DQGG e.V.) und des Deutschen Dachverbands für Qigong und Taijiquan (DDQT), sowie in verschiedenen wissenschaftlichen Beiräten tätig. Auf dem Gebiet des Chan Mi Gong, des „Qigong in der Therapie“ und vor allem in Bezug auf MS und Krebs hat sie sich einen Namen gemacht. Sie erarbeitet Gesamtkonzepte für Firmen im Rahmen der Gesundheitsvorsorge.

14.03.2020
13:30–14:30 Uhr

Zeitschiene III - W 18 - Outdoor Fitness goes Faszientraining mit Igelball und Rubberband


mehr Informationen

Outdoor Fitness darf Spaß, Abwechslung, frische Luft und vor allem vielseitiges Training bieten. In einem vielfach ansprechenden Parcours setzen wir ungewohnte Trainingsreize, die wir so aus unserem alltäglichen Leben nicht regelmäßig kennen. Wir wollen unser Fasziennetzwerk einmal neuartig ansprechen, unseren Körper dabei kräftigen aber auch geschmeidig trainieren. Mit einer Mischung aus Dehnung, Elastizitäts- und Beweglichkeitstraining, neuen Kraftimpulsen und Reizen setzen wir unseren Körper in Bewegung und sprechen dabei auch die Bereiche Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination an. Das Umfeld wird kreativ als Sportplatz genutzt, also beispielsweise der Park, die Bank, der Baumstamm, der Spielplatz und seine Geräte. Auch Zusatzgeräte bieten Abwechslung und die Möglichkeit, zielgerichteter sowie variantenreicher zu trainieren. In diesem Workshop probieren wir einige Einsatzmöglichkeiten von Igelball und Rubberbändern aus. Trainiert wird bei Wind und Wetter, also bringt bitte wetterfeste Kleidung mit. Steffi Langhammer ist mehrfach lizensiert im Gesundheits-und Präventionssport, Referentin für Bewegung und Ernährung, Stressbewältigung und mentale Leistungsfähigkeit, Personal Trainer, Pilatestrainer, Trainerin ganzheitliches Faszientraining (Faszio®), ausgezeichnet als 4-Sterne-Trainerin bei InSa Gesundheitsmanagement, freiberufliche Dozentin im In- und Ausland, Ernährungsberaterin, Dipl. Betriebswirt.

14.03.2020
15:00–16:00 Uhr

Zeitschiene IV - Ich möchte an keinem Workshop teilnehmen


mehr Informationen
14.03.2020
15:00–16:00 Uhr

Zeitschiene IV - W 19 - Faszien Salsa


mehr Informationen

In diesem Workshop werden Elemente und Übungen aus der Physiotherapie, aus dem Lateinamerikanischen Tanz und Entspannungsbereich wie eine Sauce "zusammengemischt", denn "Salsa" heißt Sauce ... Moderne Elemente, wie Faszien-Stretch, weiche physiologische Wirbelsäulenbewegungen und aerobische Tanzschritte werden ohne Choreographienstress verbunden. Die Zusammenstellung bzw. das "Zusammenmixen" der Elemente wird spielerisch eingeübt. Lassen Sie sich begeistern vom der feurige Wechsel zwischen physiologischen Kräftigungsübungen, Cardiotraining und Tanzschritten aus Bachata, Merengue und Salsa. Das ist nicht nur für Ihrem Körper gut - sondern ist ein fordernder und auch entspannter Wechsel für Geist und Seele. Dunja Löschnigg ist seit vielen Jahren erfolgreiche Kursleiterin und Trainerin im Bereich Tanz, Bewegung, Prävention, Fitness und Entspannung. Sie ist seit über 10 Jahren Physiotherapeutin für Prävention und Rehabilitation. Sie verfügt über eine 20jährige Erfahrung als Trainerin und war Mitglied in der Nationalmannschaft für Sportakrobatik (Bronze, Weltmeisterschaft). Seit 15 Jahren spezialisiert sie sich auf Latin-Dance und Latin-Fitness (Salsa, Bachata, Merengue etc.) und hat dafür 5 Jahre in Mexico gelebt und gearbeitet.

14.03.2020
15:00–16:00 Uhr

Zeitschiene IV - W 20 - Pilates kreativ - spine twist


mehr Informationen

In diesem Workshop liegt der Schwerpunkt auf den Einbezug von rotierenden Bewegungen in das Pilates Training. Die Wirbelsäule wird beweglicher, die Bewegungen geschmeidiger und die Haltung verbessert. Wir bereiten die Übung spine twist im Liegen und Sitzen sowie im Seitstütz mit einfachen bis komplexeren Variationen vor. Mit und ohne Hilfsgerät eröffnen sich viele Möglichkeiten, das eigene Repertoire zu erweitern und das Pilates Training dadurch abwechslungsreicher zu gestalten. Ilona Peetz-Huber ist staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin. Sie absolvierte die Pilates-Kursleiter-Ausbildung des bvv, den Pilates Matten-Trainer-Lehrgang (BASI), den Pilates Geräte Trainer Lehrgang (BASI) und bildete sich zur Fascial Fitness Trainerin weiter. Sie ist in der Kursleiter-Fortbildung des Bayerischen Volkshochschulverbandes tätig und war Ausbilderin bei der bvv-Pilates-Kursleiter-Ausbildung. Pilates und seine positiven Wirkungen auf den Körper begleiten sie seit über 15 Jahren. Mit viel Leidenschaft und Freude unterrichtet sie Pilates in Gruppen- und Einzelarbeit.

14.03.2020
15:00–16:00 Uhr

Zeitschiene IV - W 21 - Loslassen mit YIN Yoga


mehr Informationen

… um Platz für Neues zu schaffen! Im Yin Yoga geht es darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen. Dies ermöglicht auf körperlicher Ebene unterschwellige Spannungen in inneren Organen und Muskelpartien loszulassen sowie innerlich tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren. Unterstützt wird dies durch Musik. Am Anfang steht eine kurze Meditation zur inneren Vorbereitung, die übergeht in eine passive Praxis, in der Asanas über einen längeren Zeitraum gehalten werden. Geeignet für alle Level Elisabeth Mayer ist lizensierte Trainerin in bodyART®, Funktionelles Training, Faszien Training, Suspensionstraining, Group Training sowie Yoga. Seit Nov 2013 ist Sie selbstständig (you are body and mind) als Personal Trainerin und Coach, Group Trainerin, Ernährungsberaterin. Elisabeth Mayer unterrichtet an der MVHS München und vhs Unterhaching, Kurse als Group Trainerin: deepWORK®, Wirbelsäulengymnastik. Und ist als Referentin für „Faszienfitness“ und Ernährung „Iss dich gesund „in der Gesundheitsbildung tätig.

14.03.2020
15:00–16:00 Uhr

Zeitschiene IV - W 22 - Energy Dance


mehr Informationen

Als Herz-Kreislauf-Sport unterstützt und fördert Energy Dance das allgemeine Wohlbefinden, stärkt das Körpergefühl und stellt damit ein äußerst geeignetes Gegengewicht zum Arbeitsalltag her. Während die Teilnehmer einer fortlaufenden Bewegung mühelos folgen, werden die Gelenke mobilisiert, die Faszien gedehnt und die Wirbelsäule stabilisiert. Darüber hinaus machen es die unterschiedlichen Musikrichtungen dem Teilnehmer leicht, den Kopf auszuschalten, mental sowie körperlich zu entspannen und somit zu regenerieren. Energy Dance bietet eine hervorragende Möglichkeit, zu einer optimierten „Work-Life-Balance“ zu gelangen. Durch die selbst gestaltete Intensität der Bewegungen ist es ein passendes Angebot für unterschiedliche Fitness- und Altersstufen, insbesondere auch und gerade in heterogenen Gruppen. Als Sportwissenschaftlerin bin ich seit fast 20 Jahren begeisterte und überzeugte Energy Dance-Trainerin. Dieser Ausgleichssport bietet die Möglichkeit, natürlich fließende Bewegungsabläufe zu unterschiedlichen Musikstilen zu erleben. Mein großer Erfahrungsschatz, den ich in meiner langjährigen Tätigkeit als Kursleiterin sammeln konnte, motiviert mich nun, Energy Dance auf dem vhs-Gesundheitstag einem fachkundigen sowie kritischen Publikum vorzustellen.

14.03.2020
15:00–16:00 Uhr

Zeitschiene IV - W 23 - Lachyoga


mehr Informationen

Lachyoga ist einfach und für jedermann und -frau geeignet. Lachen ist gesund, es stärkt das Immunsystem, regt den Stoffwechsel an, fördert die Durchblutung, stimuliert Herz und Kreislauf, fördert die Kreativität und das soziale Miteinander, hilft Konflikte zu lösen und kann uns fit und erfolgreich machen. Lachyoga hat Daniela Zibi seit sie es am Weltlachtag 2010 kennengelernt hat, nicht mehr losgelassen. 2011 besuchte sie das Lachyoga Basis- und Erlebnisseminar von Christoph Emmelmann in München, kurz darauf erwarb sie beim Praxisseminar die Qualifikation zur Lachgruppenleiterin. 2012 Teilnahme am Weiterbildungs-Seminar zur Lachyoga-Business-Trainerin teil, speziell für die Bereiche „Lachyoga als modernes Stressmanagement“ und „Lachyoga im beruflichen Umfeld“. Sie gibt Vorträge und Kurse in Firmen, Schulen, Behörden, Reha-Einrichtungen, Seniorentreffs, Selbsthilfegruppen und bei der VHS.

14.03.2020
15:00–16:00 Uhr

Zeitschiene IV - W 24 - "Bootcamp" - outdoor


mehr Informationen

Im Freien gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Gelände für sportliche Zwecke zu nutzen. Ein Spielplatz oder eine Wiese mit Bäumen bietet den idealen Trainingsraum. Vielleicht möchten Sie auch in Ihrer Volkshochschule oder in Ihrem Kurs ein „bootcamp“ Training anbieten? Es werden Übungen und Variationen mit und ohne Geräte gezeigt und natürlich selbst fleißig ausprobiert. Auch eine kleine „Challenge“ erwartet die Teilnehmer. Bitte wetterangepasste Kleidung und Sportschuhe mit sehr griffiger Sohle mitbringen. Maximilian Heinritzi arbeitet bei der vhs Bruckmühl und ist seit vielen Jahren Dozent für Gesundheitskurse. Er ist Sportwissenschaftler und war u.a. als Leistungsdiagnostiker, Sport- und Fitnesstrainer, Ernährungsberater, Outdoor Erlebnispädagoge und medizinischer Trainingstherapeut tätig.

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Sa., 14.03.2020 10:00–11:00 Uhr
2. Sa., 14.03.2020 10:00–16:00 Uhr
3. Sa., 14.03.2020 11:15–12:15 Uhr
4. Sa., 14.03.2020 13:30–14:30 Uhr
5. Sa., 14.03.2020 15:00–16:00 Uhr

nach oben

Bayerischer Volkshochschulverband e. V.

Fäustlestr. 5a
80339 München

E-Mail & Internet

bvv@vhs-bayern.de 
www.vhs-bayern.de

Telefon & Fax

Telefon +49 89 51080-0
Fax +49 89 5023812

Kontakt & Anfahrt

Kontakt
Geschäftstelle des bvv

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG