Kontakt & Feedback

Prüferqualifizierung "telc Deutschtest für Zuwanderer (DTZ)"

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 16. November 2019 10:00–18:00 Uhr

Kursnummer 19-4861
Dozentin Dorothea Schumann
Datum Samstag, 16.11.2019 10:00–18:00 Uhr
Gebühr 45,00 EUR
Ort

bvv -Seminarzentrum, Raum A
Fäustlestr. 5a
80339 München

bvv München

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


BITTE BEACHTEN SIE: Prüferqualifizierungen stehen nur den Kursleiterinnen und Kursleitern der Volkshochschulen zur Verfügung!

Der DTZ wird seit dem 01.07.2009 verpflichtend als Abschlussprüfung in Integrationskursen eingesetzt. Schwerpunkte des Qualifizierungsseminars sind das Testformat dieser skalierten Prüfung sowie der Ablauf und die Bewertung der mündlichen Prüfung. Die für die mündliche Prüfung zu Grunde gelegten Bewertungskriterien und deren Anwendung werden ausführlich erörtert und diskutiert. Mit Hilfe von Video-Aufzeichnungen des mündlichen Prüfungsteils üben Sie, die Bewertungskriterien selbst anzulegen. Bei erfolgreicher Teilnahme erwerben Sie die Prüferlizenz "telc Deutsch Integration", die Sie berechtigt, die mündliche Prüfung abzunehmen.
Die Zulassung als Lehrkraft gemäß § 15 Abs. 1 oder 2 IntV ist unbedingt erforderlich.
Bei Anmeldung zu dieser Prüferqualifizierung müssen Sie sich mit der Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an das BAMF sowie auf Anfrage an von BAMF akkreditierten Prüfungszentren einverstanden erklären.

Bitte beachten Sie dringend die Teilnahmevoraussetzungen::
- Empfehlung Ihrer vhs
- Unterrichtserfahrung auf den entsprechenden Niveaustufen A2 und B1 (insgesamt mind. 450 UE à 45 Min.)
- Kenntnis des Testformats der Prüfung; Modelltests hierzu finden Sie im Internet (www.telc.net)
- Kenntnis der Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) und des handlungsorientierten Ansatzes
- Kenntnis der Prüfungsordnung
- annähernd muttersprachliche Kompetenz in der Prüfungssprache
- Zulassung als Lehrkraft gemäß § 15 Abs. 1 oder 2 IntV

Wenn Sie noch nie eine telc-Prüferlizenz innehatten oder Ihre letzte telc-Lizenz länger als sechs Monate abgelaufen ist, ist eine weitere Voraussetzung für Ihre Teilnahme an einer telc-Prüferschulung, dass Sie den Online-Vorbereitungskurs "A1 bis C2 Einführung für Prüfende" erfolgreich absolvieren. Dieser Kurs nimmt Ihnen die Recherche bei der Vorbereitung auf Ihre telc-Prüferschulung ab. Sie weisen mit dem Kurs nach, dass Sie sich optimal auf Ihre Prüferschulung vorbereitet haben. Der Vorbereitungskurs ist kostenfrei und steht wahlweise auf Deutsch oder Englisch zur Verfügung.
Um zum Vorbereitungskurs zu gelangen, müssen Sie sich auf telc Campus einloggen:  https://campus.telc.net/
Falls Sie noch nie an einer telc Veranstaltung teilgenommen haben, müssen Sie sich dazu zunächst registrieren  https://community.telc.net/de/lehrkraefte/qualifizierungsangebot/registrierung.html
Falls Sie bereits an einer Prüferqualifizierung oder einem telc Workshop teilgenommen haben, Ihnen Ihre Zugangsdaten aber nicht vorliegen, können Sie hier neue Zugangsdaten anfordern:  https://community.telc.net/de/passwort-vergessen.html
Bei Fragen wenden Sie sich direkt an die telc gGmbH unter: training@telc.net


nach oben

Bayerischer Volkshochschulverband e. V.

Fäustlestr. 5a
80339 München

E-Mail & Internet

bvv@vhs-bayern.de 
www.vhs-bayern.de

Telefon & Fax

Telefon +49 89 51080-0
Fax +49 89 5023812

Kontakt & Anfahrt

Kontakt
Geschäftstelle des bvv

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG