Kontakt & Feedback

Prüferqualifizierung "Goethe-Zertifikat B1"

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 23. Januar 2021 09:00–17:00 Uhr

Kursnummer 21-4804
Dozentin Dr. Irmingard Staudigel
Datum Samstag, 23.01.2021 09:00–17:00 Uhr
Gebühr 45,00 EUR
Ort

vhs
Friedrichstr. 17
91054 Erlangen

vhs Erlangen

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


BITTE BEACHTEN SIE: Prüferqualifizierungen stehen nur den Kursleiterinnen und Kursleitern der Volkshochschulen zur Verfügung!

Möchten Sie als lizenzierte/-r Prüfer/-in im mündlichen Prüfungsteil des "Goethe-Zertifikats B1" eingesetzt werden? Im Rahmen dieser Qualifizierung erhalten Sie die Gelegenheit, sich anhand von Trainingsmaterial über die Prüfung zu informieren und den Ablauf der gesamten Prüfung kennenzulernen. Mit Hilfe von Video-Aufzeichnungen des mündlichen Prüfungsteils üben Sie, die Bewertungskriterien selbst anzulegen. Bei erfolgreicher Teilnahme erwerben Sie die B1-Prüferlizenz des bvv, die Sie berechtigt, die mündliche Prüfung abzunehmen (seit 01.04.2015 nur in Verbindung mit einem gültigen Goethe-Zertifikat (siehe unten)).

Bitte beachten Sie folgende Teilnahmevoraussetzungen:
- Empfehlung Ihrer vhs
- Unterrichtserfahrung auf den entsprechenden GER-Stufen (insgesamt mind. 450 UE à 45 Min.)
- Kenntnis des Testformats der jeweiligen Prüfung(en); Modelltests hierzu finden Sie im Internet (www.goethe.de )
- Kenntnis der Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) und des handlungsorientierten Ansatzes
- Kenntnis der jeweiligen Prüfungsordnung
- Sofern ihre Muttersprache nicht Deutsch ist, verfügen sie über deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1 des GER, nachgewiesen durch ein entsprechendes Deutsch-Zertifikat oder einen anderen, gleich- oder höherwertigen Nachweis.

Prüferzertifikat - bitte beachten Sie:
Im Rahmen der Qualitätssicherung und zur Sicherstellung der Erfüllung der Standards von ALTE (The Association of Language Testers in Europe) hat das Goethe-Institut ein Prüferzertifikat eingeführt. Damit soll die Qualität von Bewertungen produktiver Prüfungsleistungen bei dezentraler Bewertung sichergestellt werden.
Für das Goethe-Zertifikat B1 ist das Vorliegen eines gültigen Prüferzertifikats seit 1.4.2015 obligatorisch.
Die Teilnahme am Prüferzertifikat erfolgt online mit einem Zugangscode zum Arbeitsraum des Goethe-Instituts. Auf der Lernplattform Moodle werden Prüfungsbeispiele bearbeitet und bewertet. Nach erfolgreicher Teilnahme an der Maßnahme zur Bewertung mündlicher und/oder schriftlicher Leistungen erhalten Prüfende ein weltweit gültiges Zertifikat, das zur Abnahme und Bewertung der darin genannten zentralen Prüfungen des Goethe-Instituts berechtigt. Alle fünf Jahre wird dieser Nachweis der Standardisierung erneuert. Die Teilnahme am Prüferzertifikat wird einmal jährlich zentral angeboten.
Alle bvv-Prüfenden werden von uns im Frühsommer 2021 eine Aufforderung zur Anmeldung zur Online-Zertifizierung erhalten. Bis Ende Oktober 2021 können im entsprechenden Moodle-Raum die Bewertung(en) abgeben werden. Ca. Anfang des Jahres 2022 werden uns vom Goethe-Institut die Ergebnisse mitgeteilt.
Bitte beachten Sie: Das Prüferzertifikat ersetzt nicht die bvv-Prüferlizenz und die bvv-Prüferqualifikation. Ein gültiges Prüferzertifikat ist vielmehr ein Qualitätssicherungsinstrument und somit zusätzlich erforderlich.

Dr. Irmingard Staudigel Dozentin


nach oben

Bayerischer Volkshochschulverband e. V.

Fäustlestr. 5a
80339 München

E-Mail & Internet

bvv@vhs-bayern.de 
www.vhs-bayern.de

Telefon & Fax

Telefon +49 89 51080-0
Fax +49 89 5023812

Kontakt & Anfahrt

Kontakt
Geschäftstelle des bvv

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG